Top Kategorien


gefragt.net

Achtung: Du befindest dich auf einer Demoseite
Besuche bitte die offizielle Seite auf gefragt.net
0 Pluspunkte 0 Minuspunkte
0 Pluspunkte 0 Minuspunkte

Duftreis
Basmatireis ist ein aromatischer Duftreis, der hauptsächlich in Indien und Pakistan angebaut wird und für sein leicht nussiges Aroma bekannt ist. Der Name "Basmati" bedeutet übersetzt "der Duftende" aufgrund des zart-nussigen Duftes, der beim Garen verströmt wird. Der Duftstoff wird dem Reis allerdings künstlich zugefügt. Basmatireis gehört zu den Langkornreissorten und wird oft in orientalischen und indischen Speisen verwendet. Beim kochen dehnen sich die Körner nur der Länge nach aus.

Geschützter Name
Der Name für Basmati Reis ist streng geregelt, die Körner müssen mindestens 6,5 Millimeter lang sein und entsprechend duften muss er natürlich auch. Weltweit gibt es nur 15 Sorten, die als Basmatireis angeboten werden, davon stammen 10 Sorten aus Indien und 5 aus Pakistan. Auch in anderen Länder wie Nepal und Sri Lanka werden kleine Mengen von dieser Reissorte angebaut, die allerdings aus rechtlichen Gründen nicht exportiert werden dürfen.

Tipp
Basmatireis sollte vor dem kochen gewaschen werden, damit die überschüssige Stärke ausgeschwemmt wird.

1% Rating 1 Beste Antwort aus 90 Fragen

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um diesen Beitrag zu kommentieren.

2 Antworten